Tierkrankenversicherung

klicksparen-2.jpg


Auch unsere vierbeinigen Freunde sind nicht vor
Unfällen und Krankheit sicher...


Fotolia_38691873_XS.jpg

Möglichkeiten der Tierkrankenversicherung

Die Tierkrankenversicherung ersetzt jene finanziellen Leistungen, die durch tierärztliche Behandlungskosten, die in Folge eines Unfalls oder einer Erkrankung entstehen.

Sie haben die Möglichkeit, verschiedener Produkte abzuschließen. Sie können eine Kranken, eine Unfallversicherung oder ein Kombinationsprodukt auswählen.


Kostenersatz

Es gibt für die Behandlung eines versicherten Tieres verschiedene Obergrenzen, die vom Versicherer für die tierärztlichen Heilungskosten, ersetzt werden. Die gedeckten Höchstbeträge variieren und sind abhängig von der Behandlungsart.


Vorsorgebehandlungen 

Wenn Sie präventiv bereits Vorsorgemaßnahmen bei Ihrem Vierbeiner durchführen lassen wollen, so können Sie auch diese in Ihre Tierkrankenversicherung einschließen. Die meisten Anbieter bieten dazu eine Vorsorgepauschale an und somit beteiligt sich die Versicherung jährlich mit einem bestimmten Betrag an den Kosten für Impfungen, Wurmkuren usw.


Haben Sie Fragen zum Thema?
Rufen Sie mich an:

Tel. 0664 1230501


Rückrufservice

Sie wünschen einen
persönlichen Rückruf? 



Finden Sie hier Ihr
günstigstes Angebot!






empty